Methoxphenidin (MXP)

Neuer Artikel

Verkaufseinheit : 1Stück = 1 Gramm Reinsubstanz

Research Chemical Dissoziativum

Methoxphenidin (engl. Methoxphenidine), kurz MXP, ist eine dissoziativ wirkende Substanz, die 1989 von einem Pharmakonzern als Medikament gegen Gehirnschäden zum Patent angemeldet und getestet wurde.


MXP hat eine betäubende, narkotisierende & dissoziative Wirkung.

Mehr Infos

45371667 Artikel

10,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Verkaufseinheit : 1Stück = 1 Gramm Reinsubstanz

Research Chemical Dissoziativum

Methoxphenidin (engl. Methoxphenidine), kurz MXP, ist eine dissoziativ wirkende Substanz, die 1989 von einem Pharmakonzern als Medikament gegen Gehirnschäden zum Patent angemeldet und getestet wurde.
Es kam 2013 wieder ins Rampenlicht, als England jede Menge dissoziativ wirkende neue psychoaktive Substanzen (NPS) verbot.

MXP hat eine betäubende, narkotisierende & dissoziative Wirkung.

Dosierung:

Oral :

  • Erste Wirkung ab: 30-50mg
  • Leichte Wirkung: 50-75mg
  • Normal: 60-120mg
  • Starke Wirkung: 120-150mg
  • Sehr stark: 150mg+

 

Nasal:

  • Erste Wirkung ab: 20-40mg
  • Leichte Wirkung: 30-60mg
  • Normal: 40-90mg
  • Starke Wirkung: 90-120mg
  • Sehr starke Wirkung: 110mg+

Andere Namen2-MeO-Diphenidin / MXP

IUPAC(±)-1-[1-(2-methoxyphenyl)-2-phenylethyl]piperidine